Aktuelles

Kurzworkshop:

„Das innere Kind. Die Auswirkungen der Prägungsphase auf unsere Beziehungen und die Partnerschaft“

Am Donnerstag, 2.April findet von 18:30 – 20:30 Uhr im Beratungszentrum SOFA, 8055 Graz, ein Kurzworkshop zu obigen Thema statt.

Was ist das Innere Kind?, Wie entsteht es?, Warum ist es so wichtig, sich damit auseinanderzusetzen?, Welche Einflüsse hat das Innere Kind auf die Partnerschaft?, Wie erkenne ich, ob mein Inneres Kind mein Leben bestimmt, bzw. oft missstimmt?

Dein Gewinn beim Dabeisein: Du erkennst deine eigenen Dynamiken, warum dein Leben und deine Beziehungen oft mit Stress, Anspannung, Einsamkeit und mit großen Kraftaufwand verbunden sind. Du lernst dein IK kennen, stellst Kontakt her und bist dadurch in der Lage vieles neu zu gestalten.

Preis pro Person: 42,–

Teilnahme nur mit Anmeldung unter 0664 522 33 42 möglich. Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen


NEU:

Gesprächskreis für Prostata Krebspatienten und ihre Partnerinnen

Die Diagnose „Krebs“ und seine Folgen, sind für den Betroffenen und den Partner/Innen, den Angehörigen ein tiefer Einschnitt in ihr aller Leben.

Oft erfahren die Patienten die volle Aufmerksamkeit, was natürlich wichtig ist. Aber wer spricht mit den Leidmittragenden, den Partnerinnen?

Diese bleiben oft mit ihren Schmerz und ihren Ängsten allein, in Sorge um den Partner/In, versuchen selbst damit klar zu kommen und vergessen sie sich selbst dabei.

Oft werden Frauen mit der Prostatakrebsdiagnose des Partners in eine versteckte Form der unverschuldeten Opferrolle gedrängt. In der Blüte ihres Lebens bleiben sie oft mit ihren unausgesprochenen Sehnsüchten zurück. Von ihnen wird indirekt erwartet, ihr eigenes Sexleben aufzugeben, da der Mann seines, manchmal auf Dauer, verloren hat. Hier entstehen oft Wut, Traurigkeit, innerliche Abgrenzung und indirekte Vorwurfshaltung.

Diese Gesprächskreise – zum Thema „Prostatakrebs- für Angehörige“ bietet speziell Frauen einen besonderen Rahmen, sich über ihre Gedanken, ihre Gefühle und ihre Sehnsüchte auszutauschen UND neue Ideen für sich selbst zu bekommen.

 Die Gesprächskreis Abende in kleinen Gruppen dienen dazu:

 · einen Raum zu schaffen, wo man sich öffnen und auch weinen kann

· wo man sich miteinander austauscht

· seinen Kummer, seinen Schmerz, seine Ängste und Sorgen teilt

· neue Möglichkeiten bekommt, wie man gut für sich selbst sorgen kann

· und auch über die scheinbar verloren gegangene Sexualität sprechen kann und neue Lösungen bekommt

Als selbst Betroffene weiß ich wie es Ihnen liebe Frauen und Männer geht.

 Mein Mann und ich laden Sie, liebe Frauen und Männer sehr herzlich zu diese Abende ein.

Mindesteilnehmerzahl 6 Personen, maximale Teilnehmerzahl 10 Personen.

Bei Anmeldung wird der Ort bekannt gegeben.

Datum:

28.2.2020- 18 Uhr

20.3.2020 18 Uhr

Preis pro Person: 42,– Euro

———————————————————————————————

Beratungen biete ich auch im

Zentrum SOFA, Feldkirchnerstraße 96, 8055 Graz und

Institut für Bewegungstherapie, Reiterweg 5, 8010 Graz 

nur mit persönlicher Terminvereinbarung bei mir unter 0664 522 33 42, oder [email protected] möglich

————————————————————————————–

Ich bedanke mich sehr herzlich bei den visionären Organisatoren und der Organisatorin des Männerkongresses in Velden. Es war mir eine besondere Ehre und Freude wieder als Referentin dabei gewesen zu sein.

Es war für mich sehr berührend und bewegend so viele bewusste Männer kennenzulernen. Männer, die bereit sind aus dem Spiel der Manipulation auszusteigen, sich in einer Gemeinschaft mit anderen Männern und Frauen zu öffnen und ihre Gefühle auszusprechen.

Faszinierend wie schnell ein Raum der Geborgenheit, Liebe und Einheit entsteht, wenn Man(n) bereit ist, sein Herz zu öffnen.

Danke, dass ich dies miterleben durfte.

Weitere Infos darüber: www.mannsein.biz

20191012_131805 - Kopie

 

 

 

 

 

 

 

20191012_135643 - Kopie Vortrag-Kinder Ich - Kopie

 

 

 

 

 

 

 

———————————————————————————-

Gestern hatte ich die Ehre mit Silvia Wessely ein tolles Interview zu führen. Über die Verbindung zu ihrem Buch „Beziehung braucht Stimmung“, ihrer Arbeit und meiner Arbeit. Sie ist eine tolle Frau mit viel Engagement und tollen Unterstützungsmöglichkeiten für den inneren Wachstumsprozess, für Persönlichkeitsentwicklung und Entfaltung. Schaut mal auf ihre Homepage: www.silvia-wessely.com. Auch kann man sich bei ihren YouTube Kanal registrieren, um keine Neuigkeit zu verpassen.

Danke Silvia für das nette und schöne Miteinander.

—————————————————————————————————————————————————

Ich freue mich sehr beim Männerkongress am Samstag, 12. Oktober 2019, im Casineum Velden als Referentin wieder dabei zu sein. Ein weiteres Highlight an diesen Tag ist Veith Lindau.
13:00 Glück in Partnerschaft und Beziehung, Vortrag mit Barbara Thönnessen
14:50 MannSein-Vortag mit Veit Lindau
17:00 Abschluss Kongress

www.mannsein.biz gibt es näheres zum Nachlesen
————————————————————————————————————————————————————————————————————————–

Es hat viel Spaß gemacht, mit den Kindern und Pädagoginnen und Pädagogen in der VS Kumberg das Projekt „Ermutigung zur Kooperation“ durchzuführen. Ein großes Dankeschön für die tolle Zusammenarbeit.

—————————————————————————————————————————————————–

Ich hab mich sehr gefreut, beim  Seelegesund Kongress von 1.4.2019 – 10.4.2019 als Referentin dabei gewesen zu sein.
Vielen Dank lieber Christian Gremsl.
—————————————————————————————————————————————————————————————————————————–

 

Ein tolles Interview mit Isabella Maria Kern. Danke dir liebe Isabella für die Begegnung mit dir. Du bist eine großartige Frau.

 

—————————————————————————————————————————————————–

Ab November 2018 gibt’s 1 x im Monat einen Frauen/Sex/Beziehungsabend. Nicht mit seichten blabla und hihi, sondern mit viel Inhalt und fundierten Wissen. 2 Stunden um sich auszutauschen, neues zu erfahren und über gezielte Fragen, seine eigenen sexuellen Körperzugänge und Körperabläufe bewusst werden- unter den Titel: Liebe, Sexualität und Spiritualitätder Schirmchen Cocktail für eine erfüllende Partnerschaft Frauenworkshop Abend.  Wir hätten die perfekte Partnerschaft, wenn uns unsere einschränkenden Muster, Glaubenssätze und Schutzstrategien nicht davon abhalten würden. Oft gehen wir über unsere Körper und Gefühlsgrenzen hinweg, ignorieren unsere Sehnsüchte und betäuben unsere Sinne mit Arbeit und Leistungsanspruch. Selbst wenn unser Körper schon lange STOPP sagt, peitscht uns der Kopf mit den Worten: „geht schon, durchhalten, weitermachen, aushalten“ weiter- nicht nur im Alltagsleben, sondern erst recht im Bereich der Sexualität. Würdevolle und nährende Sexualität die ich vermitteln möchte, hat nichts mit Machen, Leistung oder Anspannung zu tun, sondern mit wachsamer Präsenz. Diese Qualität stellt sich aber erst dann ein, wenn ich mir als Frau näher komme, meinen Körper beginne mehr wahrzunehmen und ich mir meinen automatisierten Abläufen meines Handelns bewusst werde. Ich möchte Sie an diesen Abend einladen, im Kreise von gleichgesinnten Frauen, über ihren Schmerz zu sprechen, ihren Sehnsüchten mal Aufmerksamkeit schenken, um ihr Herz für die Liebe wieder öffnen zu können. Gemeinsam werden wir einen Raum schaffen, um uns die Themen Liebe, Partnerschaft und Sexualität achtsam anzusehen. Teilnahme nur mit Anmeldung möglich: 0664 522 33 42/ [email protected]. WANN:                Freitag, 23.11.2018, 18:30 – ca. 20:30 Uhr, WO: Beratungszentrum SOFA, Feldkirchnerstraße 96, 8055 Graz, KOSTEN:  35,– Euro

—————————————————————————————————————————————————–

 Am Samstag, 10.11.2018 besteht die Möglichkeit bei einem Halbtages WS zum Thema „Sexualität, das missverstandene Geschenk“ von 9.00 – 13.00 Uhr in Bad Fischau dabei zu sein. Mit Sexualität ist etwas Großes, Mächtiges und Heilsames gemeint, dass so ganz anders ist, als das von vielen bekannte und praktizierte. Leider ist dieses Thema immer noch ein großes Tabu, das mit viel Schmerz, Unterdrückung, falschen Mythen und Missverständnissen verbunden ist. Dabei wartet dahinter eine unendliche Quelle an Möglichkeiten- nämlich die Erfahrung einer tiefen, untrennbaren Verbindung und Weisheit von Körper, Geist, Seele UND dem Eins Sein mit dem universellen Göttlichen Prinzip. Um dorthin zu kommen, bedarf es als erstes ein bisschen Mut-, mal sich über dieses Thema auszutauschen und offen für neue Gedanken zu werden.Ich möchte Sie an diesen Vormittag einladen, sich das Thema Sexualität, Liebe, Sehnsucht, Körper, Gefühle, Partnerschaft und Prägungen mal näher anzuhören, Fragen zu stellen und im Dialog sich auszutauschen. Selbstverständlich erhalten Sie zusätzlich alltagstaugliche Tipps, wie Sie Ihre Beziehung zu sich selbst und zum Partner verbessern können. Ich freue mich, wenn Sie an diesen Vormittag Lust haben dabei zu sein, sich im Geiste und im Herzen berühren lassen und am Ende mit neu gewonnenen Möglichkeiten und Ideen nach Hause gehen. Ort: Körper-Seelen-Balance Zentrum,Hauptstraße 14, 2721 Bad Fischau-Brunn, Preis pro Person 68,– Euro. 

—————————————————————————————————————————————————–

Am 13.10.2018 hatte ich die Ehre beim Männerkongress in Klagenfurt als Referentin einen Vortrag zu halten: „Mann sein, aus der Sicht einer Frau. Vom Tabu zur Lebensfreude“. www.mannsein.biz

Ich bedanke mich bei den Herrn Armin Kreiner, Franz Berghofer, Helmut Ranalter und Robert Püchl sehr herzlich für die tolle Organisation. Sie alle sind wunderbare, liebevolle Männer.

—————————————————————————————————————————————————

Von unserer beeindruckenden Peru/Bolivienreise sind wir am 29.9.2018 wieder in der schönen Steiermark angekommen. Es war eine Reise in die eigene Meisterschaft. Diese inneren Erfahrungen dürfen nun in meine Beratungen mit einfließen. Um Meister seines Lebens zu werden. Bei sich selbst ankommen, um der/die zu werden, der/die man tatsächlich ist.

—————————————————————————————————————————————————–