Sexualberatung/Sexualtherapie in Graz und Graz Umgebung

 

 

 

Family conflict with wife and husband in bed

Sexualberatungen für Jugendliche, Erwachsene, Einzelpersonen, Paare und Institutionen

„Was braucht es für guten Sex und eine glückliche Partnerschaft?“

„Einen guten Kontakt zu meinen Körper und mir selbst“.

Wollen Sie…

  • Wieder mehr Nähe spüren?
  • Für sich selbst mehr Verständnis und Erkenntnis entwickeln?
  • Ihren Liebesleben neuen Schwung geben?
  • Sich und die Signale ihres Körpers besser verstehen?
  • Ihre Körperwahrnehmung erweitern und entspannter durchs Leben gehen?
  • Ihre Sinne auf SINNlichkeit schulen?

Dies alles kann durch professionelle Beratung und Informationsvermittlung recht einfach erreicht werden. Meistens sind es falsche Glaubenssätze, Mythen, Gewohnheiten und körperlich einschränkende Automatismen die uns in Verhaltens- und Gedankenspiralen festhalten und uns dadurch vom Lebensgenuss abschneiden. Als Sexologin kann ich Ihnen viele Anregungen zur Steigerung ihrer Körperwahrnehmung mitgeben, die sie sehr einfach und leicht in das normale Alltagsgeschehen integrieren können. Ich arbeite gemeinsam mit Ihnen an Ihren Stärken. Das was gut funktioniert wird ausgebaut, vorhandene Fähigkeiten gefördert und gleichzeitig neue Zugänge zum Körper aufgezeigt, die zu einer Erweiterung der Wahrnehmung führen. Diese Steigerung der eigenen sexuellen Gesundheit hat große positive Auswirkungen auf einen selbst, die Paarbeziehung, das soziales Umfeld und die Lebensfreude im Allgemeinen. Neben Gesprächen und gezielten Übungen, liegt mein Fokus darauf, Sie mit Ihrer eigenen Quelle der Kraft wiederzuverbinden. Wenn Sie wieder in Kontakt mit Ihren Herzen kommen, die Liebe in Ihnen wieder Fließen kann, passiert automatisch eine Stärkung Ihres Selbstwertes und Ihrer Sinnlichkeit. Dies alles dient dazu, dass Ihre Weiblichkeit/Männlichkeit, Ihre Erotik und Ihre Liebesfähigkeit wieder mehr zum Ausdruck kommen können. Wenn Ihr Herz wieder weit und leicht wird, können Sie in völlig neue Bereiche der Zweisamkeit, der Nähe und der Lebensfreude eintauchen. In der Sexualberatung arbeite ich unter anderem nach dem Konzept des Sexocorporel, das von Prof. Jean-Yves Desjardins an der Universität in Montreal entwickelt wurde. Dieses Modell erlaubt eine Evaluation aller sexologisch relevanten Komponenten und stellt die körperlich- genitale Ebene in direkten kausalen Zusammenhang zu einem sexuellen Problem. Das körperorientierte Konzept hat sich bereits seit vielen Jahren in der Praxis bewährt und ermöglicht mit Hilfe einer sehr genau durchgeführten Analyse eine differenzierte Beobachtung und Beratung. Die Beratung kann einmal oder mehrmals in Anspruch genommen werden. Sowohl als Einzelgespräch, als auch als Paargespräch. (Vergünstigte) Skype Beratungen und Telefonberatungen sind neben den Besuch in meiner Praxis ebenfalls möglich.

Ich biete meine Beratungen auch im:

Zentrum SOFA, Feldkirchnerstraße 96, 8055 Graz          und         Institut für Bewegungstherapie, Reiterweg 5, 8010 Graz an.

Terminvereinbarung sind nur direkt bei mir, unter 0664 522 33 42, oder [email protected] möglich!!!

Da mir die kompetente Betreuung meiner Klienten sehr wichtig ist, arbeite ich mit Ärzten und Physiotherapeuten zusammen. Darunter auch mit Sexualmedizinerinnen vom Institut Sexmed, Münzgrabenstraße 7, 8010 Graz und mit spezialisierten Physiotherapeuten vom Institut für Bewegungstherapie.

Preis: 1 Stunde (60 Minuten) 88,– Euro, für jede weitere halbe Stunde 44,– Euro. (Maximale Beratungseinheit 1 1/2 Stunden)

GÜNSTIGE SKYPE-, und TELEFONBERATUNGEN: 1 Stunde 74,– Euro, halbe Stunde 32,– Euro.

Auf Wunsch: Beratungsgespräch zu zweit!

Damit sich Männer besser gesehen, gehört und verstanden fühlen, wird mein Beratungsgespräch von einem achtsamen und effizienten männlichen Berater unterstützt.

Preis für 1 Stunde: 144,–, für jede weitere halbe Stunde 72,– Euro

Sie müssen es nicht alleine schaffen. Erlauben Sie sich Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Es ist jederzeit möglich, auch als Jugendliche/r oder Eltern, Multiplikator*innen und Lebensbegleiter*in von Kindern/Jugendlichen einen Termin zu vereinbaren, um sexualpädagogisch relevante Fragen zu besprechen.

Bitte beachten sie: es werden keine Diagnosen, Therapien oder Behandlungen im medizinischen Sinne durchgeführt.

Auf der Seite AKTUELLES können Sie ein paar Interviews hören, bzw. sehen.